Essbarer Weihrauch

Photo credit: F Bongers

 

Essbarer Weihrauch

Kauen Sie ein kleines Stückchen Weihrauch (ca. 2 g) bis sich der bittere Geschmack entfaltet. Danach können Sie es schlucken oder ausspucken. 

Alternativ können Sie morgens eine kleine Träne Weihrauch (ca. 2 g) mit etwas Milch oder Wasser zu sich nehmen.  

 

Die Weihrauchsorte "Boswellia Papyrifera" und die Weihrauchsorte "Boswella Carterii" aus Äthiopien sind die bekannteste Weihrauchsorten weltweit.

 

Weihrauch in der Therapie: Pharmakologische Wirksamkeit oder doch nur Hokuspokus?

Essbar Weihrauch

15,00 €

20,00 € / 100 g
  • leider ausverkauft