Salaam | Willkommen bei Ecopia

For Profit Social Organisation

Ecopia Plc ist eine ‘For Profit Social Organisation’ mit Hauptsitz in Addis Abeba, Äthiopien. Ecopia wurde 2006 von Dr. Mitslal Kifleyesus-Matschie und Tigist Mengistu gegründet.

Ecopia steht für ‘Ecological Products of Ethiopia’ und für hochwertige natürliche Lebensmittel und Kosmetika, die nach nachhaltigen Methoden sozial und umweltfreundlich produziert werden.


Mehrwert schaffen

Das Ziel von Ecopia ist, natürliche Produkte zu produzieren und zu vertreiben und dabei Mehrwert sowohl für die lokalen Produzenten aus der untersten Schicht der ökomischen Pyramide als auch für die Konsumenten in Äthiopien und der Welt zu schaffen.

Soziale Mission

Als Teil ihrer Mission folgt Ecopia einem inklusiven Geschäftsmodell. Die ärmsten Schichten Äthiopiens werden nicht nur als Rohstofflieferanten in den Geschäftsprozess integriert, sondern als Produzenten. Bislang hat Ecopia rund 6'000 Bauern ausgebildet und befähigt, ihre Ernten selbst zu verarbeiten.

Zwei Drittel der Ecopia-Mitarbeitenden am Hauptsitz oder an den ländlichen Produktionsstandorten sind Frauen, davon ist ein Drittel taubstumm.


Verarbeitet in Äthiopien

Alle Ecopia-Lebensmittel werden in Äthiopien hergestellt, entweder von lokalen Bauern oder von Ecopia-Mitarbeitenden in den ländlichen Produktionsstandorten in Lante, Chencha, Assosa, Safa, Chuko, Dre Dawa, Bale und Tigray.

Alle Frucht- und Gemüseprodukte sind handgemacht und in Töpfen hergestellt.

Die Endverarbeitung der Kosmetika für den europäischen Markt erfolgt durch unser Ecopia-Tochterunternehmen mit Sitz in Jena.


UNESCO Biosphärenreservate

Alle Rohstoffe für die Ecopia-Produkte stammen aus den äthiopischen Biosphären Yayu (2010), Kafa (2010), Sheka (2012), Lake Tana (2015) und Majang Forest (2017).

Organische Landwirtschaft

Alle 11’000 für Ecopia produzierenden Bauern betreiben organische Landwirtschaft ohne Verwendung von Pestiziden und unnatürlichen Düngern.

Rückverfolgbarkeit

Alle Ecopia-Produkte sind vom Rohmaterial über die Verarbeitung bis zum Verkaufskanal rückverfolgbar, also vom Bauern bis zum Einzelhandel.

Qualitätskontrolle

Alle Ecopia-Produkte werden während des Produktionsprozesses hinsichtlich ihrer Qualität geprüft. Sie erfüllen die entsprechenden Standards von Äthiopien und der EU. Die Qualitätskontrolle wird vom deutschen Ecopia-Tochterunternehmen verantwortet und überwacht.

Die Ecopia-Produkte werden auf Allergene getestet – dabei werden strikt keine Tierversuche durchgeführt.

Natürliche Kosmetika

Ecopia Kosmetika enthalten ausschliesslich natürliche Inhaltstoffe. Sie sind frei von Allergenen, Parabenen, Paraffinen, Synthetika, Chemikalien und Parfümen. Sie erfüllen die strikten Vorgaben von Äthiopien und der EU. Die meisten Inhaltstoffe der Kosmetika stammen von der nicht verwendeten Biomasse für die Ecopia-Lebensmittel, z.B. Orangenschalen oder Kerne von Mangos und Avocados.