Ecopia Naturkosmetik, Pure Sheabutter körperöle und schwarze naturseife

Warum Ecopia Sheabutter von Äthiopien? Weil wir, als Unternehmen an verantwortliches Unternehmertum glauben und es für uns an erster Stelle steht. Dass heist, das wir sozial und umweltbewusst unser Unternehmer strukturieren und Profite an zweiter Stelle stehen. Deshalb bieten wir ihnen auch unser Produkt nicht zu den üblichen Preisen, da wir bei unserer Produktion auf wesentlich mehr Faktoren  achten und unseren Mitarbeitern einen hoehren Lohn zahlen.  Unser Produkt ist also das Ergebnis, der Erhaltung der äthiopischen und afrikanischen Biodiversität, sowie der Unterstuetzung sozial schwacher Menschen.  

 

Auch bekannt als das Gold der Kosmetik, ist in Afrika ein bekanntes Mittel zur Hautpflege, welches wir ihnen aus den Wäldern Gambelas bis zu ihnen  bringen.  Bei der Produktion unterstützen wir Flüchtlinge aus dem Süd Sudan, d.h. das ein großer Teil der Einnahmen an diese Flüchtlinge geht und ihnen eine Lebensgrundlage bietet. Zusätzlich sind unsere Aktivitäten von der UN verifiziert.        

Ecopia Körper öl verwöhnt trockene und anspruchsvolle Haut. Im finden Sie verschiedene naturkosmetik, schwarze seife, naturseife und Körper öle für unterschiedliche Bedürfnisse. Ecopia Körper öl von Sheabutter sorgt für eine intensive Hautpflege. Ecopia Körper öl aus Sheabutter mit Orangen- und Lavendelduft. Eine himmlisch duftende, fantastische Natur Besonderheit für Haut, die der Trockenheit im Winter ausgesetzt ist! Wir haben eine leichte, schaumige Köstlichkeit für Dich kreiert, die nicht nur Deine Haut.      

Sheabutter pur ohne Duft

Sheabutter aus Äthiopien für trocken Haut

 

Ecopia Naturkosmetik Sheabutter (wie haben auch schwarze seife von naturseife) wird aus den Früchten des Karitébaumes (Vitellaria paradoxa), der Sheanuss, gewonnen. Mit einem Fettanteil von bis zu 50 % sind die Nüsse des Sheabaums, der manchmal auch Butterbaum genannt wird, eine wichtige Quelle für pflanzliches Fett und finden damit vielfach Anwendung in Kosmetikprodukten.Anwendungsgebiete von Sheabutter pur für menschen mit Neurodermitis und sehr trockenen und empfindlich Haut:

 

Verwendung

Unsere Sheabutter pflegt die Haut, macht sie besonders geschmeidig und kann für den ganzen Körper verwendet werden. Sheabutter wird wegen ihrer besonderen Hautverträglichkeit und ihrer schützenden, pflegenden Wirkung in Afrika seit langem geschätzt. Mit ihrer rückfettenden Wirkung ist sie für alle Hauttypen geeignet und besonders für empfindliche und trockene Haut zu empfehlen. Mit einem Fettanteil von bis zu 50 % sind die Nüsse des Sheabaums, der manchmal auch Butterbaum genannt wird, eine wichtige Quelle für pflanzliches Fett und finden damit vielfach Anwendung in Kosmetikprodukten. 

· Gesicht (Optimal ist es, Sie verbinden das Auftragen mit einer ca. 10minütigen Massage.

· Ganzkörperanwendung: Die Idee für ein WellnessBad: Fügen Sie einen Esslöffel Sheabutter zum heißen Badewasser hinzu.

· Haare. Anwendung: Am Tag vor dem Haare waschen massieren Sie Sheabutter in die Haaransätze ein. Wickeln Sie Ihr Haar dann in ein heißes Handtuch und Ihr Keratin wird alle erforderlichen  Stoffe absorbieren

· Lippen. 

 

Vor dem Auftragen auf Körperpartien sollte die Sheabutter vorher, zum Beispiel im Handballen, vollständig geschmolzen sein.

 

Herkunft der Rohstoffe

Sheabutter wird aus den Nüssen des Karitebaumes gewonnen. Dieser tropische Baum wächst ausschließlich in einem Gebiet in den afrikanischen Savannen, das sich von Senegal bis nach Äthiopien und Uganda erstreckt. Dieser Streifen ist ca. 300 Kilometer breit und wird Sub-Sahel-Zone genannt. Der Karitebaum wächst als tropische Pflanze bevorzugt in niedrigeren Höhenlagen, wo es im Bereich des Äquators ganzjährlich warm ist und ausreichend Niederschlag gibt.

 

Herstellung

Sheabutter wird seit Jahrhunderten in Afrika produziert. In mehreren Produktionsschritten wird aus den Nüssen des Karitebaumes dieses sehr nährstoffreiche Pflanzenfett gewonnen. Mit etwa zwanzig Jahren blüht der Karitebaum zum ersten Mal. Wenn die Früchte reif sind, werden die Nüsse aus ihrem Inneren entfernt. Die Nüsse werden, geschält, gedrocknet, in einem Lehmofen erhitzt und anschließend mit Holzmörsern zerstampft. Die so entstandene Masse wird mit Wasser verdünnt und eine Stunde lang geschlagen. Dabei trennt sich die Sheabutter, das Fett der Nüsse, von der restlichen Masse und kann abgeschöpft werden. Sheabutter hat selbst bei tropischen Temperaturen eine sehr lange Haltbarkeit von bis zu drei Jahren, weshalb keine Konservierungsstoffe hinzugefügt werden müssen. Wir füllen unsere Sheabutter frisch in Gläser ab und verkaufen sie so an unsere Kunden.

 

 

9,52 €

9,52 € / 100 ml
  • 0,09 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sheabutter mit Orangen duft aus Äthiopien für trocken Haut

 

Sheabutter mit Orangen duft

Anwendungsgebiete von Sheabutter: Gesichtscreme für trocken Haut

Gesicht (Trocken Haut) Optimal ist es, Sie verbinden das Auftragen mit einer ca. 10minütigen Massage.

Ganzkörperanwendung: Die Idee für ein WellnessBad: Fügen Sie einen Esslöffel Sheabutter zum heißen Badewasser hinzu.

Haare. Anwendung: Am Tag vor dem Haare waschen massieren Sie Sheabutter in die Haaransätze ein. Wickeln Sie Ihr Haar dann in ein heißes Handtuch und Ihr Keratin wird alle erforderlichen Stoffe absorbieren

Lippen.

 

Vor dem Auftragen auf Körperpartien sollte die Sheabutter vorher, zum Beispiel im Handballen, vollständig geschmolzen sein.

9,52 €

15,00 € / 100 ml
  • 0,09 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sheabutter mit Lavendelöl duft

 

Sheabutter mit Lavendelöl Duft, vor allem die darin enthaltenen Inhalststoffe Linalool und Linalylacetat, haben eine positive Wirkung auf Schlaf und Psyche. Zudem hat Lavendel einen angstlösenden Effekt und wir in der Heilpraxis bei Asthma, Augenringen, Erschöpfungszuständen, Husten, Nervosität, Nervenschwäche, Rheumatische Schmerzen und Kopfschmerzen angewendet.

 

9,52 €

10,00 € / 100 ml
  • 0,12 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Weihrauch Sheabutter, frankincense sheabutter

Weihrauch Sheabutter Naturkosmetik von Ecopia: Der süßlich-herbe Geruch des Weihrauchs begleitet in Äthiopien jeden Gottesdienst, jedes Gebet und jede Kaffeezeremonie. Nur wenige Menschen wissen, dass die Weihrauchbrocken vom, Boswellia sacra` dem Weihrauchbaum, stammen. Durch das Einatmen von ätherischen Ölen aus der Region Äthiopien kann nicht nur das Immunsystem gestärkt, sondern auch Ängste gelöst und Viren in der Umgebungsluft vernichtet werden. Dies verdanken wir dem Rohstoff Monoterpen. Äthiopischer Weihrauch enthält zudem viele Esterverbindungen, die in Cremes, Gels und Mischungen mit natürlichen fetten Pflanzenölen ihre Wirkung entfalten. Mit seinen ätherischen Ölen hilft es gegen  seelische Unruhe, Schlafstörungen und Depressionen.

 

9,52 €

9,00 € / 100 ml
  • 0,09 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ecopia Schwarzkümmelöl / Black Seed Oil (Nigella sativa L)

Ecopia Schwarzkümmel hat eine mindestens 3000-jährige Tradition als Heilpflanze. 

Verwendung

Schwarzkümmel hat eine mindestens 3000-jährige Tradition als Heilpflanze. Es gibt so viele überlieferte Anwendungsmöglichkeiten, dass manche Menschen Schwarzkümmel als ein Allheilmittel betrachten. Es gibt unzählige Rezepte für Hausmittel.  Neuere Forschungsergebnisse zeigen jedoch, dass sich die vielseitigen Heilerfolge mit Schwarzkümmel zum großen Teil auf dessen positive Einflussnahme auf das Immunsystem zurückführen lassen. Es gibt unzählige Rezepte für Hausmittel. Reines Schwarzkümmelöl wird in der Naturheilkunde bei Allergien, Neurodermitis, Psoriasis (Schuppenflechte), zur Regulierung des Immunsystems, gegen Asthma, in Begleitung von Chemotherapien zur Milderung der Nebenwirkungen, bei Verdauungsproblemen und Bluthochdruck verwendet.

 

Herkunft der Rohstoffe

Schwarzkümmel kommt ursprünglich aus Westasien. Der Anbau von Schwarzkümmel erfolgt heute hauptsächlich in Ägypten, Indien, GUS und der Türkei. Die Pflanze gedeiht in warmen und trockenen Regionen. Deshalb ist auch das Hochland von Äthiopien sehr gut zum Anbau von Schwarzkümmel geeignet.

 

Herstellung

 

Das Schwarzkümmelöl wird gewonnen, indem frische Schwarzkümmelblüten einer Wasserstoffdestillation unterzogen werden. Die Schwarzkümmelblüten werden in den Dampfraum der Destille und Wasser in den Brennkessel gefüllt. Das Wasser verdampft durch die Hitze. Der Wasserdampf wird in den Dampfraum geleitet, wo er die Duftstoffe und das Pflanzenöl aus den Schwarzkümmelblüten löst und aufnimmt. Dieses Dampfgemisch wird durch Abkühlen wieder in den flüssigen Aggregatszustand versetzt.

 

11,90 €

6,00 € / 100 ml
  • 0,12 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kokosnussöl/ Coconut Oil

Verwendung

Kokosnussöl wird in vielen tropischen Regionen als traditionelles Mittel für die Haar- und Hautpflege benutzt. Wegen seiner pflegenden Wirkung wird es für die Herstellung von Kosmetika wie Shampoos, Sonnenschutzmitteln, Cremes und auch Seifen verwendet. Letzteren verleiht es eine gute Reinigungskraft und Schaumbildung. 

 

Herkunft der Rohstoffe

Kokosnüsse wachsen an Palmen, die überall in den Tropen zu finden sind. Die Palmen benötigen ein warmes und feuchtes Klima, weshalb man sie in Äthiopien in den tiefer gelegenen Regionen im Süden anbaut. Die Pflanzen sind sehr pflegeleicht und versprechen eine große Ausbeute an Nüssen. Jeden Monat blühen die Palmen neu und kurz darauf wachsen die Kokosnüsse.

 

Herstellung

 

Kokosnüsse werden meistens von Hand geerntet. Danach werden die Kokosnüsse gewaschen, geöffnet und das Fruchtfleisch aus der Schale gelöst. Das frische Fruchtfleisch wird zerkleinert und bei einer Temperatur von 38°C zentrifugiert. Dabei trennen sich die verschiedenen Bestandteile. Bei diesem Verfahren erhält man neben Kokosnussöl auch Kokosnussmehl und Kokosnussmilch.

11,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Moringaöl

Verwendung

Moringöl stellt der Haut wichtige Nährstoffe zur Verfügung durch die reichlich enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Antioxidantien. Diese sorgen für eine straffe, seidige und gesunde Haut. Sie stimulieren die Zellreparatur und Regenerationsprozesse der Haut. Moringöl hält die Haut feucht und elastisch, wirkt antibakteriell, entzündungshemmend, unterstützt Heilungsprozesse und unterstützt die natürliche Entgiftung und Reinigung der Haut. Es mindert Falten, Pickel, Mitesser und Hautunreinheiten. Moringaöl wird erfolgreich gegen Schuppenflechte und Ekzeme eingesetzt wegen seiner entzündungshemmenden Wirkungen. Die darin enthaltene Behensäure ist ebenfalls ein Feuchtigkeitsspender und sorgt für glänzende und elastische Haare. Das Moringaöl wird einfach in die feuchten Haare und Kopfhaut einmassiert. Es sollte einige Minuten lang einwirken. Danach wird das Haar ganz normal gewaschen. Es wirkt reinigend, entfernt Hautschuppen und neutralisiert unangenehme Gerüche.

 

Ecopia Moringaöl stellt der Haut wichtige Nährstoffe zur Verfügung durch die reichlich enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Antioxidantien. Diese sorgen für eine straffe, seidige und gesunde Haut. Sie stimulieren die Zellreparatur und Regenerationsprozesse der Haut.

 

  •  hält die Haut feucht und elastisch
  • wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, unterstützt Heilungsprozesse
  • unterstützt die natürliche Entgiftung und Reinigung der Haut; mindert Falten, Pickel, Mitesser

 

Herkunft der Rohstoffe

Unser Moringa kommt aus Arba Minch, das ist eine Stadt im Süden von Äthiopien. Die Moringapflanze kann hier ausgezeichnet gedeihen, da das Klima in dieser Gegend von Äthiopien sehr warm ist.

 

Herstellung

Schon seit dem Altertum wird Moringöl aus den Samen des Behembaumes gewonnen. Diese werden im kalten Zustand gepresst. Das so entstandene Öl hat eine überaus hohe Oxidationsstabilität und ist deshalb sehr lange haltbar und wird nicht ranzig. Es müssen keine weiteren Konservierungsstoffe hinzu gegeben werden. Unsere Mitarbeiter füllen das Moringaöl noch frisch in Arba Minch ab.

 

11,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Arganöl

Verwendung

Arganöl wird sowohl zur Pflege der Haut als auch der Haare verwendendet, wie reich an Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren ist. Arganöl hat eine gut rückfettende und damit hautstraffende Eigenschaft. In Kombination mit anderen Ölen wie Mandelöl kann es auch als Massageöl verwendet werden. Auch geeignet ist es als Haarkur. Besonders bei trockenen Haaren kann man mit Arganöl gute Ergebnisse erzielen. Tipp: Einige Tropfen Arganöl in das trockene Haar und die Kopfhaut einmassieren. 30 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser ausspülen. Oder als "Leave in" über Nacht benutzen. Auch nach dem Duschen können einige Tropfen Arganöl auf der Haut einmassiert, ein zartes Ergebnis hinterlassen. Des Weiteren dient Arganöl traditionell als Brotbeilage zu allen Mahlzeiten des Tages, erst seit kurzem wird es zuweilen auch als Salatöl gereicht.

 

Herkunft der Rohstoffe

Der Arganbaum kommt ursprünglich aus dem südwestlichen Marokko und südwestlichen Algerien. Er gedeiht bevorzug in warmen und trockenen Regionen und kann n Höhenlagen von bis zu 1300 Metern angebaut werden. Deshalb wird er in Äthiopien bevorzugt im Hochland gepflanzt. Das Arganöl von „Ecopia“ stammt aus dem Marcco Biosphärenreserva.

 

Herstellung

 

Die trockenen reifen Früchte des Arganbaumes werden im Sommer traditionell von Hand vom Boden aufgelesen. Die Verarbeitung beginnt mit der Entfernung des trockenen Fruchtfleisches. Dann werden die äußerst harten Kerne von Hand mit Hilfe von zwei Steinen aufgeschlagen, um die darin enthaltenen Samenplättchen herauszulösen. Die Samenplättchen werden bei schwacher Hitze geröstet und anschließend in einer Stein- oder Metallmühle zermahlen; der so entstandene Brei wird unter Zugabe von etwas lauwarmem Wasser so lange geknetet, bis sich das Öl absondert.

11,90 €

47,60 € / L
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1